Hausarbeit in 2 Tagen Schreiben? Eine Anleitung

Masterarbeit Trello Gruppe
Organisiere deine Abschlussarbeit mit Trello + Vorlage
2. September 2022
Mit der FOM ins Ausland – Ein Erfahrungsbericht mit Tipps
5. September 2022

Es ist mal wieder soweit. Du musst für dein Studium eine Hausarbeit anfertigen. Und entweder hast du so lange prokrastiniert, dass das jetzt schnell gehen muss oder es nervt dich einfach an, dass für Hausarbeiten immer soviel Zeit drauf geht. Über Wochen hängt sie dir im Nacken und macht dir ein schlechtes Gewissen. Das macht keinen Spaß.

Ganz ehrlich. Ich kann das nachvollziehen. Nach 12 Hausarbeiten und 3 Abschlussarbeiten kenne ich sowohl die Aufschieberitis (leider nur zu gut) als auch das schlechte Gewissen. Damit ist aber jetzt Schluß! 

 

Eine Hausarbeit kann man in 2 Tagen schreiben, wenn sowohl die richtige Vorbereitung, technische und methodische Vorkenntnisse, Vorlagen und Arbeitsabläufe zusammenspielen.

 

Damit das bei dir demnächst der Fall ist, zeige ich dir in dieser Anleitung, wie du das machst. Und solltest du noch nicht alles notwendige Wissen haben, so kannst du dich trotzdem an dem Plan entlanghangeln und deine Fähigkeiten nach und nach ausbauen, bis du bei den 2 Tagen ankommen bist (oder eben bei deiner Abschlussarbeit). 

Meine letzte Hausarbeit in 2 Tagen ...

Modul: Werbe- und Medienpsychologie 
Studiengang:
MSc Marketing & Communications

NOTE: 1,3

  • ich hatte Vorwissen aus einem anderen Modul
  • die Präse zur Hausarbeit hatte ich 4 Tage zuvor gehalten. D.h. die Recherche habe ich vor der Präse gemacht und die Arbeit selbst an einem Tag geschrieben.

Benotung - Hätte ich mir selbst eine 1,3 gegeben? NEIN!

  • Bei der PDF Umwandlung waren auf einmal alle Fußnoten nicht mehr hochgestellt. Warum auch immer. 
  • Die Gliederung hat zwar für das Thema gepasst, ist aber einer wissenschaftlichen Arbeit nicht würdig.
  • Ein Kapitel war falsch benannt: kritische Würdigung ist der Teil, wo du deine eigenen Ergebnisse und dein Vorgehen einordnest, nicht die Diskussion. 

Du möchtest dir die Arbeit ansehen? 


Noch eine Hausarbeit in 2 Tagen

Modul: Electronic Business
Studiengang:
MSc Marketing & Communications

NOTE: 1,0

  • ich hatte Vorwissen: zum Zeitpunkt der Arbeit habe ich in einem Projekt bei der Commerzbank AG gearbeitet "neues Archiv". Schwesterprojekt: Big Data.

Benotung 

  • Abkürzungsverzeichnis fehlt
  • Abbildung 1 ist Tabelle 1
  • Begriff Data Lake fehlt

Du möchtest dir die Arbeit ansehen? 

Voraussetzungen, um eine Hausarbeit in 2 Tagen zu schreiben


Methodenkenntnisse:
du solltest bereits mehrere Hausarbeiten geschrieben haben, damit du weißt was von dir erwartet wird und wie der normale Schreibprozess abläuft.
Tippen
1 Finger Adlersuchsystem kann zwar auch schnell sein, aber im Durchschnitt ist das 10-Fingersystem dann doch schneller. Ohne gute Tippkenntnisse fällt eine schnelle Hausarbeit schwer. Falls du Tippen üben möchtest, habe ich dir unten in der Übersicht passende Links zu kostenlosen Tools eingefügt.
Word
Du solltest wissen wie Word funktioniert. Und zwar auch schon mal an der einen oder anderen Stelle mal Troubleshooting betrieben. Unter Zeitdruck wird es eng, wenn sich das ganze Layout verschiebt wegen einer eingefügten Grafik und du nicht weisst, wo du drehen sollst.
Arbeitsabläufe
Bestenfalls hast du schon ein paar feste Arbeitsabläufe und Prozesse. Alles was automatisiert abläuft und wo du nicht mehr drüber nachdenken musst, macht dir das Leben bei einer Hausarbeit leichter, da du mehr „Kopf“ für andere Dinge frei hast.
MaxQDA
Ok an dieser Stelle fragst du dich, „was will ich mit einem Programm für qualitative Inhaltsanalysen bei einer Hausarbeit?“. Ganz einfach: auch eine Literaturanalyse ist eine Inhaltsanalyse. Mit dem Unterschied, dass du nicht Haufen an Papier und Büchern um dich herum liegen hast und hoffen musst, dass du dich erinnerst, in welchem von den 25 Büchern genau das steht, woran du dich gerade erinnerst. Mit MaxQDA geht das automatisch mit einem Klick.
Vorkenntnisse im Thema
An dieser Stelle muss ich ehrlich sein. Eine Hausarbeit in Quantenphysik ohne thematische Vorkenntnisse wird in 2 Tagen schwer werden. Ebenso ist es mit juristischen Hausarbeiten (juristische Seminararbeiten gehen aber). Aber auch für alle anderen Themen ist es hilfreich, wenn du bereits vorher ein Grundverständnis für das Thema mitbringst. Je mehr du bereits zu dem Thema weisst, desto einfacher wird es für dich.
 

Vorlagen und Schemata für eine erfolgreiche Hausarbeit

Vorlagen sind dein Freund, wenn es um Hausarbeiten und Abschlussarbeiten geht. Auch wenn die Inhalte und der Umfang unterschiedlich sind, so sind die Prozesse doch ähnlich. Und es einfacher, sich ein Schema F zu stricken und das immer wieder abzuarbeiten als sich Monate/Jahre nach der letzten Arbeit neu in den Ablauf reinzuarbeiten.

Unterschätzte Technik als Erfolgsfaktor bei der Hausarbeit

Ganz selten wird bei Beiträgen zu effizienten Hausarbeiten das Thema Technik angesprochen. Sie hat aber einen großen Einfluss darauf, wie effizient du überhaupt arbeiten kannst.


 Monitor Real Estate (Bildschirmfläche)

Es gibt Studien zu Office Ausstattung und Bildschirmfläche und den Effekt mehrerer Monitore. Auch wenn die letzte verfügbare Studie etwas veraltet ist und von 19“ Monitoren spricht. Ab 19“ stellt sich erst ein Zustand produktiver Arbeitsfähigkeit ein. Und dann ist es nur ein Bildschirm. 

Je mehr Fläche du hast, desto mehr Dinge kannst du gleichzeitig sehen und verarbeiten. 


Tastatur

Teste mal aus, ob du auf bestimmten Tastaturen besser schreiben kannst.

Jahrelang hatte ich eine XL Mac Tastatur. Dann kam der Gaming PC und damit eine neue Tastatur. Nach 2 Tagen habe ich nur noch damit geschrieben. Auch am MAC. 

Auf der Mac Tastatur trotz schnellem Tippens ständig Fehler, bei der anderen flachen Tastatur wurde es von jetzt auf gleich besser.


Internet

Ja, du brauchst Internet.

Schnell und ohne Aussetzer!

Wenn du in den letzten zwei Tagen vor Abgabe eine Hausarbeit schreiben willst und dann das Internet ausfällt, dann hast du ein Problem.

In 24 h zur Hausarbeit: ohne Stress, mit Bestnote
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Anleitung für eine Hausarbeit in 2 Tagen

Vorbereitung für die Turbohausarbeit

Sorge für ein produktives Umfeld!

clock

Zeit - ohne Unterbrechung

Als allererstes musst du sicherstellen, dass du in den 2 Tagen keine weiteren Verpflichtungen hast. Kein Gassi-gehen, keine Freunde oder Familie, kein Einkaufen. Arbeiten schon gar nicht. Am Besten stellst du auch dein Telefon aus.
desk

Schreibtisch oder Arbeitsplatz

Dein Arbeitsplatz muss vorbereitet sein. Aufgeräumt und alles, was du brauchst an seinem Platz. Funktioniert alles? Hast du alle Programme und Lizenzen? Passwörter zum Einloggen in die Recherche, falls notwendig?
volume-mute

Ruhe - keine Ablenkungen

Am Besten stellst du in den zwei Tagen dein Telefon auf Flugmodus. Mache dir vorher noch Gedanken, was dich gerne aus der Konzentration reisst und versuche die Ablenkungen zu unterbinden. Eine Empfehlung für Online-Tools zum Sperren von Webseiten gibt es allerdings nicht, denn deinen Rechner und eventuell auch eine Seite wie YouTube wirst du vielleicht brauchen. Es liegt dann aber in deiner Verantwortung, dafür zu sorgen, dass du nicht versackst.
coffee

Pausenplanung

Pausen sind für deine Produktivität wichtig. Vor allem, weil du in diesen zwei Tagen viele Stunden mit hochkonzentrierter Arbeit verbringen wirst. Aber: zu viele Pausen sind kontraproduktiv. Pomodoro fliegt an diesen beiden Tagen bitte aus dem Fenster. Es ist Zeit für Deep Work!

  • Setze dir Pausen also frühestens nach jeweils zwei Stunden Arbeit.
  • Sorge auch für eine ordentliche Mittagspause (1-1,5h).
  • In Ruhe und ohne Hetze essen.
  • kurz 10-15 Minuten spazieren gehen.
  • 10–15 Minuten entspannende Musik hören oder (mit laufendem Timer!) mit einer Freund:in telefonieren. Die sollte aber eingeweiht sein, dass sie hart nach 15 Minuten abgewürgt wird.

Wichtig: In der Pause gedanklich nicht mit der Hausarbeit beschäftigen, sonst fehlt dir der Erholungseffekt.

Vorlagen helfen bei Ordnung und beim Wiederfinden

Folgende Vorlagen solltest du griffbereit haben:
Word Vorlage

Wordvorlage

Die Datei sollte vollumfänglich vorbereitet sein. Deckblatt ausgefüllt. Formatierung korrekt. Beispiele für Verzeichnisse, Grafikbezeichnungen und Fußnotenbeispiele sollten auch vorhanden sein.
hierarchical

Dateiordnungssystem

Lege dir einen Dateiordner-Dummy an, den du für jede neue Hausarbeit (und auch die Bachelorarbeit) kopieren kannst. Somit hast du immer einen Platz für jede Datei und musst nicht mehr suchen.
city-hall

Literaturverwaltungsprogramm

diagram (1)

Gliederungsvorlage

search

Rechercheablauf

workflow

Arbeitsschema

Das Schema ergibt sich aus den weiteren Teilen dieser Anleitung. Den Prozess kannst du für weitere Arbeiten immer wieder von vorne durchlaufen. Aber vielleicht hast du bereits bestimmte Vorgehensweisen, wie du die Recherche durchführst. All diese Abläufe runterschreiben und bereitlegen.


Du musst aber nicht bei Null anfangen, denn ich habe für dich schon bei Trello eine Grundstruktur angelegt. Diese findest du in dem Beitrag Organisation deiner Abschlussarbeit. Dort findest du auch gleich eine Vorlage für Hausarbeiten. Trello ist in der Grundfunktion kostenlos. Mehr brauchst du bei Trello für die Hausarbeit auch nicht.

Außerdem gibt es in diesem Beitrag ganz unten eine Checklist zum Download: Hausarbeit ohne Fehler. Dort findest du eine Gliederungsübersicht mit Inhalten und weiteren Tipps, damit du in der Kürze der Zeit nicht noch unnötige Fehler machst.

coding

MaxQDA Vorlagen

Auch für MaxQDA eignen sich Vorlagen, die dir die Analyse der Literatur erleichtern. Da das Grundschema beim Einstieg immer gleich bleibt, sparst du damit wichtige Zeit. Am besten legst du Codes für eine Dummy-Gliederung an, die immer ähnlich bleibt. Dann benötigst du noch Codes, um die gefunden Stellen einzuordnen. Für Studien und Journals sind Analyse-Codes sinnvoll. Beispiele findest du in der Bildergalerie.


ClickUp statt Trello*

Mittlerweile arbeite ich mit ClickUp und erstelle da gerade ein Template für Hausarbeiten und Abschlussarbeiten.

Einen Ausschnitt siehst du schon in der Galerie. Wenn du daran Interesse hast, sende mir eine Email an info@rockyourstudium.de mit dem Betreff „ClickUp Template“. 

Ich sende dir eine Benachrichtigung, sobald Template und Erklärungvideos fertig sind. 

Preis für das Template: 10€


Ablauf der Hausarbeit in 2 Tagen

Es ist wichtig, die Augaben klar zu trennen und nicht in einem ständigen Verbesserungs-/Nachschauloop zu versacken. Also erst eine Sache fertig machen und dann geht es an die nächste Aufgabe. Multitasking ist in diesem Fall nicht dein Freund für gesteigerte Produktivität.

Tag 1 - die Vorarbeit

  • Recherche
  • Analyse
  • Denkarbeit 

Tag 2 - ab aufs Papier und abgeben

  • Schreiben 
  • Nacharbeit

Literaturrecherche für eine Hausarbeit in 2 Tagen - Übersicht

  • Welchen Informationen brauchst du für deine Arbeit?
  • Wo suchst du nach Quellen dafür?
  • Was machst du mit den Quellen?

Nach welchen Informationen musst du für die Hausarbeit suchen?

Als erstes musst du dir klar werden, was du für Informationen in der Arbeit bereitstellen musst:

one (2)

Einleitung

  • Wie bist du auf das Thema / Problem gekommen?
  • Relevanz des Themas erklären. (mind. 1 Quelle)
  • Zielsetzung der Arbeit mit Begründung und Eingrenzung
two (5)

Hauptteil

  • Literaturanalyse mit Definitionen und dem Hintergrund
  • theoretischer Bezugsrahmen
    • das Thema an sich muss erklärt werden
    • es muss mit dem theoretischen Umfeld in Verbindung gebracht werden

Schluss

three (2)

Kritische Würdigung

  • Was hast du gemacht? Wie gut war das?
  • Wie werthaltig sind deine Erkenntnisse?
four (2)

Zusammenfassung Ausblick


Was genau bedeutet das für deine Hausarbeit?

Du musst Fragen beantworten.

Du musst Fragen beantworten bzw. Inhalte darstellen können anhand der Quellen, die du sammelst. Das bedeutet, dass du sowohl bei der Recherche als auch bei der Analyse der Quellen immer kurz die unterschiedlichen Blickwinkel betrachten musst.

Zum Beispiel:

  • Gibt diese Quelle mir einen Grund / Hintergrund, warum das Thema ein Problem sein könnte? Wo kommt das Problem her, wie sieht die Zukunft aus, oder
  • Liefern die Quellen genug Fundament für eine ausführliche Darstellung des Themas? Inklusive Forschungsstand?
  • Ausblick: was wird in den Journals als weitere Forschungslücke, weiteres Problem, empfohlene Vorgehensweise genannt?

Du brauchst eine Menge X an Literatur für deine Seminararbeit

Wichtig ist, dass du nicht in der Literaturrecherche versackst, sondern schnell und fokussiert auf genau die Quellen stößt, die du brauchst. Nur Grundlagenbücher reichen nicht. Nur Fachbücher reichen nicht. Nur Journals reichen nicht. Die Mischung machts.


Wo suchst du nach Quellen für deine Hausarbeit?

 

TIPP Nr. 1: Wenn es eine Quelle nicht digital gibt, verwirf sie. Vergeude keine wichtige Zeit mit einer langwierigen Suche, sondern fokussiere dich auf die Quellen, die sofort digital abrufbar sind. 

TIPP Nr. 2: Lege dir frühzeitig die Links für die Literaturrecherche zurecht. Mittlerweile haben (fast) alle Browser ein Tabmanagement. Lege dir den Reiter Recherche an und speichere die Datenbanken ab. 

TIPP Nr. 3: Präferiere bei den Links Datenbanken ohne Bezahlschranke. 

Tipp Nr. 4: Fang nicht mit Google Scholar an. Dort findest du zwar viel, aber du kannst die Ergebnisse nicht nach Relevanz einschätzen und auch nicht schnell einsehen. Google Scholar ist am Anfang ein Falle zum Versacken und bietet keine Treffergenauigkeit.



1. 

Skript: hier gibt es meistens Empfehlungen zu Grundlagenbüchern


2. 

Grundlagenbücher: in den einzelnen Kapiteln wird meist auch direkt auf passende Fachbücher verwiesen.


3.

Wikipedia: wenn es einen Eintrag zu deinem Thema einen Beitrag gibt, lohnt sich der Blick in die Quellenangaben. Welche aktuellen Quellen werden genannt? Diese eignen sich gut für den Einstieg in Schritt 4.


4. 

Wenn du über Schritt 1-3 schon eine wirklich gut passende Quelle gefunden hast, dann gibst du die jetzt in connectecpapers.com ein.

  1. Auf dem Graph schaust du dir an, welche anderen Quellen nah an deiner Quelle dran sind und sichtest die nach Passung zum Thema.
  2. Prior Works: zeigt dir die Paper an, die deine Quelle zitiert hat. Sind also relevant.
  3. Derivative Works: zeigt die die Paper an die deine Quelle zitiert haben, also zeitlich später liegen und somit näher am Forschungsstand dran sind.

5. 

Wenn du keine passende Quelle in 1-3 gefunden hast, gehst du mit deinem zum Thema gehörigen Begriffen zu connectedpapers.com und suchst, bist du das erste Paper hast, was wirklich „on point“ ist. Danach Schritt 1-3 in connectedpapers befolgen.


6. 

Mit diesen Ergebnissen gehst du zu semanticscholar.org. Dort erfährst du wie qualitativ hochwertig und relevant deine Quellen sind.

  1. Sind die Ergebnisse des Papers zitiert worden? (Results Citations)
  2. Sind die Grundlagen zitiert worden? (Background Citations)
  3. zusätzlich kannst du dir noch alle Bilder und Tabellen anschauen.
  4. Unten kannst du innerhalb der weiteren Citations direkt auswählen, welche neue Quelle ein PDF hat oder nicht.

7.

Solltest du bis hierhin keine passende Quellen gefunden haben, kann das daran liegen, dass dein Thema nicht in diesen Datenbanken ausreichend vertreten ist. Dann gehst du zu dieser Datenbankübersicht auf Wikipedia und suchst nach einer Datenbank, die genau auf dein Thema ausgerichtet ist.


Wie lange sollte die Literaturrecherche für die Turbohausarbeit dauern?

Diese Suche mit Fokus auf die Fragen, die beantworten können musst und Blick auf die Menge an Quellen, die du brauchst, sollte nicht mehr als 1h dauern! Maximal 2.

Das war ein bisschen schnell und möchtest es genauer wissen? Ich hab da mal was vorbereitet...


Wie verarbeitest du die gefundenen Quellen?

Bewerten, ob die Quellen wissenschaftlichen Standards standhalten

Nicht alles, was du findest, ist wert in deine Arbeit aufgenommen zu werden.

Daher prüfe die Quellen auf:

  • wissenschaftlichen Anspruch
  • Alter
  • Forschungsstand

Internetquellen bekommen eine Sonderbehandlung:

  • nachgewiesene Autor:innenexpertise
  • Wer ist die Zielgruppe des Textes (wissenschaftliche Leser:innen?)
  • Objektivität
  • Quellenangaben (findest du die Originalquelle in 2-5 Minuten - benutze die)
  • inhaltliche Qualität

Literaturanalyse in MaxQDA

Ja natürlich kannst du das ganze auch per Hand auswerten, aber das ist weder effektiv noch effizient. Vor allem nicht, wenn du in zwei Tagen fertig werden willst. Das hier erklären zu wollen, würde dem ganzen nicht gerecht werden.

Aber ich hab das für dich:
Einmal diesen Beitrag: „So analysierst du wissenschaftliche Texte im Studium“, und das Video rechts, wo ich dir genau zeige, wie die Analyse mit MaxQDA funktioniert und die Vorlagen von oben:


Hausarbeit mit oder ohne Literaturverwaltungsprogramm?

Benutze für die Verwaltung der Quellen bitte direkt von Anfang an ein Literaturverwaltungsprogramm. Quellenverwaltung, Fußnoten und Literaturverzeichnis können nur in die Hose gehen, wenn das unvorbereitet unter Zeitdruck gemacht wird.

Brauchst du bei der Entscheidung noch ein bisschen Hilfe? Dann kannst du im Vergleich Literaturverwaltungsprogramme nachlesen.

Thought Process - die Denkarbeit bei der Hausarbeit

Du hast die Literaturrecherche und Analyse durchgemacht und damit eigentlich auch schon viele Dinge, die du durchdenken musst. Also musst du nicht bei null anfangen.

1. Welche Bestandteile brauchst du?

Bei dieser Frage musst du eigentlich nur noch abhaken, ob alle Erfordernisse der Gliederung erfüllst? Wenn nicht, musst du noch einmal in die Literaturrecherche zurück. Wenn ja, geht es weiter.

2. Organisiere deine Gedanken und alles, was du gelesen hast!

Du hast die Analyse mit dem Fokus auf das gemacht, was du in der Arbeit alles beantworten musst. Das heißt in deinem Gehirn hast du alle wichtigen Dinge mindestens einmal gesehen. Im besten Fall haben sich schon ganz viele Verbindungen und Gedanken zum Thema geformt, die über das Gelesene hinaus gehen. Ist das noch nicht der Fall, überflieg noch mal die codierten Stellen.

Danach schreib deine zusätzlich Gedanken auf und bring Ordnung rein.

3. Wie soll deine finale Argumentation aussehen?

Das Schöne bei MaxQDA: du kannst Subcodes bis zur x. Stelle einfügen. Das heißt du kannst die Kapitel-Codes soweit runterstrukturieren, bis sie eine Argumentationsabfolge bilden.
Also kombinierst du deine Gedanken mit den gefundenen Textstellen und machst genau das.


Roter Faden ich komme!

Schreiben - So findet das Wissen den Weg in die Hausarbeit!

Jetzt kommt der eigentlich Kicker von MaxQDA. Du wählst für jedes Kapitel den passenden Code aus (gerne auch auf Argumentationsebene) und schreibst daran direkt runter. MaxQDA serviert dir nacheinander alle Quellen inklusive der Quellenangaben, so daß du nicht suchen musst und auch keine Nacharbeit mit Fußnoten hast, denn die kannst du sofort mit einfügen.

TIPP Nr. 1: Kopier die fertige MaxQDA Datei und lösche jede codierte Stelle, die du in der Arbeit verwendet hast (oder entschieden hast, dass du sie nicht verwenden möchtest). Am Ende sollte dann eine Datei mit 0 codierten Stellen überbleiben. Ergebnis: Du weißt, dass du nix vergessen hast und nicht aus versehen irgendeine Quelle im Literaturverzeichnis mit aufnimmst, die irgendwo untergegangen ist.

TIPP Nr. 2: Ich würde übrigens mit dem Hauptteil anfangen zu schreiben, dann Schluss und am Ende die Einleitung. Da die Einleitung die eigentliche Herleitung deiner Arbeit ist, du aber nicht lange Zeit hast, vorab alles zu sortieren, wird sich deine innere Argumentation vielleicht noch ändern. Das wird nicht zum Problem, wenn du in der Mitte anfängst.

Erforderliche Nacharbeiten bei der Hausarbeit

Jetzt solltest du noch einmal kontrollieren, ob die Arbeit so wie ist, sinnvoll erscheint. Also selbst noch einmal lesen und nötigenfalls Korrekturen vornehmen. Danach gibts du die Texte seitenweise einmal an Languagetool.org, damit sich da nicht grobe orthografische oder grammatikalische Fehler eingeschlichen haben.

Und damit ist die Arbeit fertig. Fehlt nur noch der Upload/Druck. 

Durch die Struktur in den Ordnern müsstest du schon alles griffbereit haben. Internetdateien (falls sie denn nötig gewesen sind, hast du hoffentlich in den passenden Ordner abgelegt?). 

Zippen.
PDF erstellen.
Upload.

Fertig!

Das Wort zum Sonntag oder besser gesagt zur Machbarkeit!

Ja, eine Hausarbeit in 2 Tagen ist machbar. Genauso wie eine Masterthesis in 28 Tagen. Ob das nun immer empfehlenswert ist? Naja, hätte ich mir mehr Zeit bei der LL.M. Master Thesis gelassen, wäre sie wohl besser als 2,0 geworden. 

Nachmachen oder nicht?

Probiere diesen Ablauf nicht bei deiner ersten Arbeit aus. Es sei denn du hast mind. 4 Wochen Zeit.


Du hast die Wahl!

Nimm dir die Bestandteile aus der Anleitung die dir für dich den größten Erfolg versprechen. Niemand sagt, dass du es genau so machen musst wie ich.


MaxQDA

Schau dir das Video zu MaxQDA an! Es ist mir unbegreiflich, wie im Zeitalter der Digitalisierung und des Internet 15.0 die Literaturverarbeitung für wissenschaftliche Arbeiten immer noch so durchgeführt wird wie vor 100 Jahren. Mach es besser.

MaxQDA hilft.


Connected Papers und Semantic Scholar

Schau dir auf jeden Fall den Prozess mit ConnectedPapers und SemanticScholar im Bereich Literatursuche an! 

* Die Beiträge auf RockyourStudium sind für dich kostenlos. Die aufwendige Arbeit, wie Interviews, Erhebungen aller Art, Analysen, Zusammenfassungen und Checklisten und auch die Betriebskosten der Seite, finanziere ich durch Affiliate-Links zu von mir empfohlenen Anbietern und Produkten. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile beim Kauf. Du unterstützt damit den Aufbau dieser Seiten, die dir dein Leben im Studium leichter machen sollen.

Bild ID 173007714 | © Delstudio | Dreamstime.com
Bild ID 43664095 | © Cherriesjd | Dreamstime.com
Bild ID 66881974 | © Rawpixelimages | Dreamstime.com
Bild ID 141223957 | © Alphaspirit | Dreamstime.com
Weitere Bilder © RockyourStudium.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.